Corona Aktuell

Bitte betreten Sie meine Praxis nur mit einer medizinischen Maske (bevorzugt FFP2-Maske, ansonsten OP-Maske). Ich lüfte regelmäßig und im Sprechzimmer befindet sich eine Acrylscheibe als Aerosolbarriere auf meinem Schreibtisch. Bei Untersuchungen bzw. bei körpernaher Behandlung biete ich zusätzlich desinfizierte Gesichtsvisiere an.

Falls Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu Corona-Positiven hatten oder aktuell Corona-verdächtige Symptome verspüren, so bitte ich um möglichst frühzeitige Mitteilung vor dem vereinbarten Termin.

Terminvergabe

Ganzheitliche Behandlungskonzepte und ganz besonders die homöopathischen Therapiesitzungen haben einen hohen Zeitaufwand. Um für meine Patienten ausreichend Zeit einplanen zu können, werden Termine nur nach vorheriger Vereinbarung (Email an praxis@dr-lerchen.de oder telefonisch 02624-951027) vergeben. Dabei achte ich auf Zeitpuffer zwischen den Einbestellungen, um unnötige Kontakte und Wartezeiten zu minimieren.

Freitags ab 12.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ist die Praxis geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- bzw. Facharzt oder den Bereitschaftsdienst.

Videosprechstunde

Alternativ zum Präsenztermin in der Praxis biete ich auch die Videosprechstunde an, falls dies notwendig und medizinisch vertretbar ist. Dazu schicke ich Ihnen jeweils vorab den Link und Zugangscode per Mail.

Telefonsprechstunde

Telefonsprechstunde ist Mo – Fr von 08.00 Uhr – 09.00 Uhr.

Abrechnung

Die ärztlichen Leistungen werden von mir nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) in Rechnung gestellt. Die Kosten meiner Behandlung werden nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen; kassenversicherte Patienten müssen also selbst für die entstehenden Kosten aufkommen.

Private Krankenversicherungen erstatten in der Regel die ärztliche Leistung, aber nicht immer alle verordneten naturheilkundlichen Medikamente bzw. eventuelle Laborkosten. Bei Zusatzversicherung bitte im Einzelfall die Konditionen klären.